Ferienfreizeit 2017

Featured

Flyer-website-front

Auch in 2017 wird Vechtas Sonderzug e.V. wieder eine inklusive Ferienfreizeit durchführen. Diesmal sogar eine ganze Woche. Unter dem Motto “Mit dem Sonderzug durchs Jahr” geht es wieder in die Jugendbegegnungsstätte Wiehenhorst in Bad Essen bei Osnabrück. Termin: 29.06. – 06.07.2017.

Spiel, Spaß und Abenteuer für Kinder ab 6 Jahren ist wieder garantiert. Eine professionelle Betreuung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen ist gegeben. Der Preis bleibt bei 130€ pro Kind für den Bustransfer, Unterkunft und Verpflegung und das Programm.

Alle Details findet ihr hier in der Ausschreibung

Anmeldung unter Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum und Kontaktmöglichkeiten unter ferienfreizeit@vechtas-sonderzug.de

Stoppelmarkt 2016

Vechtas Sonderzug e.V. ist auch in diesem Jahr wieder  mit einer Fußgruppe beim Stoppelmarktumzug vertreten.

Thema wird in diesem Jahr sein:

SZ_STOMA_front

SEXUELLE Vielfallt – Vechta ist bunter als Du denkst!

Wir laden alle Interessierten Menschen ein, sich am Donnerstag 11.08.2016 um 16:00 Uhr in der Innenstadt einzufinden. Kolpingstraße, auf der Höhe zwischen Expert Bening und dem Kino. Das Outfit sollte sein: bunt, schrill, schräg, anders.

Wie in den letzten Jahren werden wir wieder Flyer verteilen und gemeinsam zu guter Musik feiern.

Mit dem Umzug möchten wir eine politsiche Botschaft setzen, deshalb bitten wir alle dies inhaltlich Ernst zu nehmen. Zu stark alkoholisierte Personen müssen wir leider ausschließen, da sie unsere Zuschüsse seitens der Stadt gefährden.

Mit dem Sonderzug um die Welt! – Wir sagen DANKE

DANKE

Vechtas Sonderzug e.V. sagt DANKE für eine großartige Woche mit vielen tollen Menschen in der Jugendbegegnungsstätte Wiehenhorst in Bad Essen. Hier fand vom 26.06. – 01.07.2016 die erste inklusive Ferienfreizeit von Vechtas Sonderzug statt. “Mit dem Sonderzug um die Welt” ging es einmal rund um den Globus. Spielerisch sind wir auf unterschiedliche Länder, Regionen, Kontinente und Kulturen eingegangen und habe eine Menge Spaß miteinander gehabt. Alles was sonst noch eine gute Ferienfreizeit ausmacht war natürlich auch mit dabei: Lagerfeuer, Singen, Erlebnispädagogik, Draußen sein und gutes Essen. Ein großer Dank gilt den Ehrenamtlichen, die sich freiwillig auf den Weg gemacht haben und die Kinder als Teamer*innen begleitet haben.

Das Ganze war so gut, dass wir gleich gesagt haben: Nächstes Jahr machen wir uns wieder auf den Weg. Auch nach Bad Essen und zwar vom 29.06. – 06.07.2017. Also: dirket vormerken!!!

Klausurtagung

SZ_Klausur
Moin Zusammem! Bene, Jan, Caro und Franzi gehen jetzt die Jahresplanung 2016 für den Vechtas Sonderzug an- da die kommende Mitgliederversammlung am Dienstag (20.10) leider nicht stattfindet- könnt ihr euch freuen, die Ergebnisse auf der nächsten Mitgliederversammlung, die am 3.11 stattfindet, zu sehen. (Auch Interessierte sind herzlich eingeladen- mehr Infos wann und wie – kommen noch). Wir freuen uns auf ein geiles neues Jahr mit Euch!

Mitgliederversammlung

Liebe MItglieder, Freunde und Interessierte!

Wir sind stolz an dieser Stelle verkünden zu dürfen, dass wir am 11. April 2015 unser Einjähriges Bestehen feiern dürfen. Am Nachmittag ab 14:00 Uhr in der Aula der Overbergschule in Vechta findet unsere Mitgliederversammlung statt – im Anschluss gibt einen kleinen Festakt mit Essen und Getränken.

Eingeladen sind neben unseren Mitgliedern natürlich auch Freunde und Interessierte. Die Versammlung ist öffentlich.

Hier finden sich weitere Details zur Mitgliederversammlung!

Ethik-Angebot an Grundschulen

Herzlich laden wir Schulleiter_innen, Lehrer_innen und Mitarbeiter_innen an Grundschulen sowie Studierende und Referendare_innen ein, sich gemeinsam mit uns folgenden brandaktuellen Fragen und Herausforderungen zu widmen!

“Fragt ihr euch auch immer mal wieder, wie ihr die nicht-katholischen Kinder parallel zum konfessionellen Religionsunterricht sinnvoll (!) beschäftigen könnt?
Fragt ihr euch auch, ob nicht für alle (!) Kinder eine grundlegende Wertebildung notwendig ist?
Brandaktuelle Gegebenheiten (Hogesa, Pegida, die Vorfälle von Paris) deuten an, dass eine Gesellschaft schon frühzeitig um eine solche Wertebildung im interreligiösen Dialog bemüht sein sollte, denn Glaube und Werte müssen erfahrbar werden, damit beides im persönlichen Leben wachsen kann!

Am Mittwoch, den 21.01.2015, findet von 19.00 bis 21.30 Uhr im Lehrerzimmer der Overbergschule eine empfehlenswerte Fortbildung statt, die diese und ähnliche Fragestellungen aufgreift, um mit den Teilnehmer/innen praktische Möglichkeiten von ethischem Lernen und Leben anhand moralischer Vorbilder vorzustellen und zu erarbeiten.
Referent ist Florian Wotte, Wissenschaftler in Angewandter Ethik und Schulsozialarbeiter aus Hannover). Die Teilnahme kostet 18,00 € pro Person (ermäßigt 15 Euro), Schulen können hier den Fortbildungsetat nutzen.”

Anmeldungen an: per Mail rektor-overbergschule@t-online.de oder info@vechtas-sonderzug.de oder bene@vechtas-sonderzug.de
per Telefon 04441-2746 oder 04441-9518101
ETHIK Fortbildung